Vierter Wettkampftag der TG Biberach/Bad Waldsee

Bad Waldsee (mp)
Vergangen Samstag, den 23.03. empfangen die Turner der TG Biberach/Bad Waldsee I und II in der Gymnasium Sporthalle Bad Waldsee ihre Gegner zum jeweils vierten Wettkampf der diesjährigen Ligasaison. In der Landesliga unterlagen die Turner der TG I der Mannschaft des TSV Lustnau mit 274,75 : 284,55 (Geräteergebnis 4 : 8). In der Kreisliga Süd sicherten sich die Turner der TG II mit 246,15 : 201,70 (Geräteergebnis 12: 0) gegen den TV Fridingen zwei weitere Tabellenpunkte und sind damit auf Platz eins.

Michael Lämmle erhielt als stärkster Turner der TG I 12,80 Punkte für seine Kür am Boden. Beide Teams präsentierten den Zuschauern hochwertig geturnte Übungen mit unterschiedlichen Salti und Kraftteilen.

Mit konstanten Leistungen am Pauschenpferd ging die TG I gegen den TSV in Führung. Vor allem Marc Pfeilsticker und Stefan Tony (12,30 Pkt, Tageshöchstwertung am Pauschenpferd) verhalfen zu diesem Gerätesieg der Gastgeber.

Mit Kraftteilen wie einem Kreuzhang von Alexander Schneider, als auch Ingo Rößler, zeigten die Turner schwere und wertvolle Übungen an den Ringen. Leider konnte sich die Mannschaft an diesem Gerät dennoch keine weiteren Gerätepunkte sichern.

In der zweiten Hälfte des Wettkampfs ging die TG I mit Simon Lachmair als erstem Turner an den Sprung. Nach unterschiedlichen Sprüngen wie Überschlägen oder Tsukaharas, gehockt oder gestreckt, folgte der Kampf um die nächsten Gerätepunkte am Barren. Dank Julian Stefanic konnte sich die TG I mit 48,65 : 48,10 Punkte hier gegen den TSV durchsetzen.

Das Reck, als auch der Gesamtsieg, konnte leider nicht gewonnen werden. Mit Blick nach vorne schauen die Turner auf Ihre nächsten beiden Wettkämpfe vor dem großen Ligafinale in Ludwigsburg.

Im Durchgang am Vormittag gewann die TG Biberach/Bad Waldsee II in der Kreisliga Süd deutlich gegen den TV Fridingen. Die Begegnung endete mit 246,15 : 201,70 Punkten für die TG II.
Alle sechs Geräte entschied die TG II für sich und begeisterte damit das Publikum, das zahlreich und mit Trommeln für beide Teams der TG Unterstützung leistete. Für die TG Biberach/Bad Waldsee II turnten: Etienne Barbeau, Johannes Bayer, Maximilian Koop, Hannes Lutz, Thomas Meaney, Joseph Rehaag, Jakob Schmid, Philipp Schmid und Nick Zorell. Kampfrichter der TG: Peter Scheible und Jan Kleinhans. Mannschaftsführer bei beiden Teams: Jochen Baur.