Simon Dobler siegt beim Landesfinale

Die Trampolingruppe der Turnabteilung war am 06. Juli Ausrichter des Landesfinales P-Stufen im Trampolinturnen. Rund 80 Trampolinturnerinnen und -tuner aus 10 Vereinen aus ganz Württemberg waren am Start. Die Biberacher Wilhelm-Leger-Halle erwies sich als bestens geeignet für solch eine Sportveranstaltung.

Der dreizehnjährige Simon Dobler turnte zunächst in der Qualifikation seine Pflicht- und Kürübung beständig durch. Dank seiner Schwierigkeitswertung zog er mit rund 2 Punkten Vorsprung als Bester in die Finalrunde ein. Im Finale seiner Altersklasse verbesserte Dobler seine Leistung nochmals und siegte in der AK 13-14.

Bei den Jugendturnerinnen AK 15-16 startete Franziska Taube von der TG Biberach. Taube turnte ihre Übungen mit guter Haltung und erreichte im Finale schließlich Platz 5.

In der jüngsten Altersklasse AK 7-10 war Anne Schilling am Start. Es war ihr erster Wettkampf auf Landesebene, doch sie turnte schon sehr sicher. Platz 14 in der größten Wettkampfgruppe an diesem Tag war ein sehr gutes Ergebnis im Mittelfeld.

Bericht: Bernd Schilling, Fotograf: Anne Dobler