Alina Miller gewinnt Bezirksfinale Süd

11.5.2024 Wettkampfturnen

Villingendorf, 11.05.2024, Bezirksfinale Süd weiblich

Mit sieben Mädels starteten wir an diesem Tag in unterschiedlichen Altersklassen:

Letizia Vesa – AK 8

Yi-Shuan Ho – AK 11

Marie Hauler – AK 11

Amelie Bräuninger – AK 13

Alina Miller – AK 14+

Ronja Sterzer – AK 14+

Paulina Pfreundner – AK 14+

Sie hatten sich im März am Gaufinale in Biberach weiterqualifiziert und waren jeweils unter den besten sechs.

Alle geben Gas! Am Ende steht Letizia Vesa auf dem 5. Platz in der AK 8 und Alina Miller auf dem 1. Platz in der AK 14+ und qualifizieren sich damit fürs Landesfinale am 22.06.24 in Öhringen.

Die anderen Mädels dürfen auch mit ihren Platzierungen sehr zufrieden sein:  Yi-Shuan Ho 12. Platz, Marie Hauler 19. Platz, Amelie Bräuninger 8. Platz, Ronja Sterzer 8. Platz, Paulina Pfreundner 11. Platz

von links: Alina Miller (Platz 1), SC Staig, TSB Ravensburg, TSV Dietenheim, TSV Dietenheim, TSV Dietenheim, SV Ochsenhausen, Ronja Sterzer (Platz 8), SV Ochsenhausen, TB Sigmaringen, Paulina Pfreundner (Platz 11)
von links: Alina Miller (Platz 1), SC Staig, TSB Ravensburg, TSV Dietenheim, TSV Dietenheim, TSV Dietenheim, SV Ochsenhausen, Ronja Sterzer (Platz 8), SV Ochsenhausen, TB Sigmaringen, Paulina Pfreundner (Platz 11)

Synchronpaare glänzen in Weingarten

18.4.2024 Trampolin

Zwei Synchronpaare der TG Biberach starteten auf dem Großtrampolin beim Oberschwabenpokal des Turngaus Oberschwaben in Weingarten.

Eva Hummler und Lena Herr turnten in der Altersklasse „Schüler II“. Bei ihrem ersten Synchronwettkampf kamen sie mit sehr guter Synchronität durch die Qualifikationsrunde. In der entscheidenden Finalrunde turnten Sie weiterhin konzentriert und landeten auf einem hervorragenden Platz 3. Leanna Duscha und Inka Pfarherr turnten ihre Synchronübungen routiniert auf den Trampolingeräten. Auch Sie freuten sich nach dem gelungenen Finaldurchgang über Platz 3 in der Jugendklasse.

+++

Infobox: am 27.04.2024 werden in der Biberacher Wilhelm-Leger-Halle die Württembergischen Meisterschaften auf dem Großtrampolin ausgetragen. Der Eintritt ist frei.

Lena, Eva( Links ) ; Inka, Leanna (rechts) Foto Bernd Schilling<br>
Lena, Eva( Links ) ; Inka, Leanna (rechts) Foto Bernd Schilling

Simon Dobler kehrt mit Bronzemedaille heim

17.4.2024 Trampolin

Der Biberacher Doppelmini-Spezialist Simon Dobler (18) turnte überragend bei den Europameisterschaften Anfang April in Guimaraes, Portugal. 27 Athleten aus ganz Europa wetteiferten bei den Herren um den Titel. Dobler turnte unbeeindruckt von der starken Konkurrenz seine beiden Durchgänge über das Doppelmini-Trampolin und schaffte als zweitbester Deutscher den Sprung in die Top 10 in Europa. Bundestrainer Olaf Schmidt war sichtlich erfreut über die Einzelleistung von Dobler. Dobler war auch Teil der Herren-Nationalmannschaft, die sich im Finale auf Platz 3 turnte. Somit kehrte Dobler mit einer Bronzemedaille von den Europameisterschaften zurück.

Foto: EM-Team Doppelmini-Trampolin Herren. V.l.n.r Hannes König, Daniel Schmidt, Adrian Thomson, Simon Dobler.

Fotograf: Olaf Schmidt

Aktuelle Termine